Interviews

Filter

Aktuelle Quotes

  • Die Marke eines Kunden kann man nur erfolgreich inszenieren, wenn man hinter seine Kulissen schaut.
    Daniel MüriInhaber / Creative Director

    Vom Naturforscher Charles Darwin ist der Satz überliefert: „Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.“ Sehen Sie Parallelen zum Wirken Ihrer Agentur?
    Vor 20 Jahren galt: Branding und Identität entwickelt man einmal für die Ewigkeit. Doch heute leben und arbeiten wir in einer Zeit des rasanten Wandels. Auch der Lebensprozess von Marken unterliegt diesem Wandel. Für eine Agentur bedeutet das: Den Spirit eines Unternehmens wirklich verstehen und ihn fortlaufend mit spannenden Geschichten transportieren, um den Endkunden berühren zu können. Der Auftritt einer Marke kann und muss sich also manchmal sehr schnell ändern – aber der Spirit bleibt.

     

    Wir leben in einer Welt der oft sehr kurzlebigen Trends, denen viele „hinterherhecheln“. Wie gelingt es in diesem Umfeld, für eine Marke einen unverwechselbaren Spirit aufzubauen und die Zielgruppe bei Laune zu halten?
    In der Tat ist der Endkunde heute nicht mehr so planbar wie früher: Er lässt sich von Neuem rasch verführen und es ist viel mehr Aufwand nötig, um ihn treu an eine Marke zu binden. Eine Agentur muss also in der Lage sein, Trends zu antizipieren und auf Veränderungen schnell zu reagieren. Es gilt, immer das nötige Repertoire bereitzuhalten, um spannende Stories rund um den Kern und Spirit einer Marke erzählen zu können.

     

    Bleibt die Frage: Welche Trends macht man mit und welche nicht?
    Exakt. Will man sich mit der Community gleichschalten oder doch nicht in der Einheitssuppe mitschwimmen? In diesem komplexen Umfeld sehen wir uns als Agentur in der Verantwortung, dem Kunden Orientierung zu geben und herauszufiltern, welche Trends wirklich wichtig für ihn sind.

     

    Was genau kann ein Kunde von DD COM erwarten?
    Der typische DD COM-Kunde möchte, dass wir seine DNA, seinen Spirit und seine Visionen kennen und in allen Massnahmen umsetzen. Er sieht uns als Treuhänder und festen Ansprechpartner für die Inszenierung seiner Strategie auf unterschiedlichen Bühnen. Um dieses Leistungsspektrum inhouse abdecken zu können, haben wir Kompetenzzentren geschaffen. DD COM kann also alles aus einer Hand anbieten, was im Rahmen einer Kampagne eng miteinander verzahnt ist: Marktanalyse, Strategie, kreative Kampagnenkonzepte, Umsetzungen im digitalen Bereich, Foto- und Filmproduktionen bis hin zu Editorial Services und Druckvorstufe.

     

    Welche Rolle spielt für Sie der Markt und das Wettbewerbsumfeld, wenn Sie einen Kunden betreuen?
    Es ist ein stetes Überprüfen, ob und wo man schnell auf Marktveränderungen, die sich am Horizont abzeichnen, reagieren muss. Gefolgt von der Frage: Macht man mit oder will man Pionier sein? Aber all diese Entscheidungen haben einen fixen Orientierungspunkt: die Strategie, die wir gemeinsam mit dem Kunden entwickeln. Verlässt man diese Basis, verliert man an Profil.

     

    Andere Agenturen und Kreative stehen gerne selbst auf der Bühne, um Lob und Preis zu ernten. Sie hingegen sehen Ihren Platz…
    …hinter der Bühne. Der Blick hinter die Kulissen unserer Kunden ist für uns entscheidend. Genau dahin müssen wir als Agentur schauen dürfen, um den Kunden wirklich kennenzulernen und ihm Orientierung zu geben. Ich möchte zu jedem Kunden ein Vertrauensverhältnis haben, aus dem Nähe entsteht. Diese Nähe ermöglicht, Seite an Seite schnell und flexibel Lösungen zu erarbeiten. Nur wenn der Kunde erfolgreich ist, dürfen auch wir unsere Arbeit als erfolgreich bezeichnen. Das ist unser Verständnis von treuhänderischem Handeln als Agentur.

     

    In Ihrem Kunden-Portfolio gibt es viele Unternehmen mit Historie. Lässt sich Tradition mit der modernen digitalen Revolution verbinden?
    Der englische Politiker und Schriftsteller Harold Mcmillan hat einmal gesagt: „Tradition soll ein Sprungbrett sein, aber kein Ruhekissen.“ Man darf also keine Angst davor haben, neue Bühnen zu betreten. Neue Bühnen bedeuten neue Kommunikationskanäle und somit neue Chancen. Natürlich gibt es da viele verlockende Momente, deren Wirkungen und Erfolgsaussichten man sehr genau analysieren muss. Entscheidend ist aus meiner Sicht: Welche Bühne wähle ich aus, um die Geschichte und den Wert einer Marke zu erzählen? Das ist seit jeher die klassische Entscheidung von Werbestrategen, die sich heute jedoch mit ständig neuen Bühnen befassen müssen. DD COM hat früh in den Bereich der digitalen Kommunikation investiert und ein Kompetenzzentrum inhouse geschaffen. Denn digitale Lösungen können Bühnen, die früher voneinander abgekoppelt waren, miteinander verbinden und somit deren Wirkung potenzieren. Es gibt für uns also kein Nebeneinander von on- und offline-Kanälen, sondern nur ein Miteinander!